Angebotsbeschreibung

Vom 02 Dezember 2018 bis 27 Januar 2019

SONDERANGEBOT 7 NÄCHTE - Fangobäder und Bäder in den Thermen von Abano und Montegrotto Terme - 829 €


"Vertrauen Sie sich unserer Pflege und Fürsorge an!"
 
Fango bedeutet Wohlbefinden, den er entspannt die Muskeln.
Fango bedeutet Schönheit, er verleiht der Haut ein jüngeres Aussehen und macht sie durch seine natürliche Peeling-Wirkung geschmeidiger.
Fango bedeutet, sich zu pflegen, denn er beugt der Bildung von Cellulite und lokalisierten Fettablagerungen vor und vermindert bereits bestehende Erscheinungen.
Fango bedeutet Gesundheit, denn er reaktiviert den Organismus und fördert das Wohlbefinden.
Fango bedeutet Wonne, denn er normalisiert die Haut und entgiftet den Körper.
Fango bedeutet Natur, denn er besteht aus vollkommen natürlichen Materialen.
Fango bedeutet Liebe, denn er erhöht die Produktion von Endorphinen, Kortisol, Nebennierenhormonen, Östrogenen und Testosteron: kurz, der Hormone der Liebe und der Zuneigung.
Fango bedeutet Vorbeugung, denn seine Wirkung dauert länger als die der Medikamente und hat keine Magen-Darm-Probleme zur Folge.

Probieren Sie unsere liebevollen Fangobehandlungen aus und genießen Sie unser warmes Thermalwasser,
das nach einem 25jährigen Verlauf im Untergrund nun im Hotel Eliseo herausströmt. Erlauben Sie uns, uns um Sie zu kümmern!


SONDERANGEBOT
ab 829 €
pro Person


Bitte fragen Sie nach Informationen >>> / Buchung online >>>

Dieses Angebot enthält: 
7 Übernachtungen
Vollpension
Ärztliche Untersuchung und Ausstellung der Behandlungserlaubnis
6 Thermal-Fangobehandlungen und Thermalduschen
6 Thermalbäder mit Ozon-Wassermassage
6 Komplette therapeutische Körpermassage (25')

.... und außerdem bieten wir Ihnen
Zugang zu unserem 2.500 qm großen, täglich bis 23.00 Uhr geöffneten Thermalen Wellnesspark.
Dort erwarten Sie:
- Das neue Schwimmbecken Incanto: ein elegantes Wohnzimmer im Wasser, mit 22 Unterwassermassage-Liegen, -Chaiselonguen, -Sesseln, Badetonnen, Wasserstrahlen und sprudelnden Geysiren
- Das exklusive Schwimmbecken La Fonte: die erste und einzige Thermalquelle der Thermen von Abano und Montegrotto Terme, die zum Baden benutzt werden kann: mit reinem, ungefiltertem Thermalwasser, ganz ohne Chlor.
- Das Schwimmbecken Allegra: 250 qm mitten in unserem herrlich grünen Hotelpark, mit Wasserspielen und Unterwassermassagedüsen
- Das Schwimmbecken Attiva: dieses direkt mit dem Aufzug erreichbare und unseren Behandlungen und Aktivitäten im Wasser vorbehaltene Hallenschwimmbecken ist mit dem Schwimmbecken Allegra verbunden.
- 320 qm überdachte Entspannungsbereiche mit Liegen, Liegestühlen, Schaukelstühlen und Dormeusen
- Ein Kneipp-Parcours mit differenzierten Temperaturen
- Eine finnische Sauna (90°C)
- Eine schottische Dusche mit kaltem Wasser
- Eine emotionale Dusche mit warmem Regenschauer und kaltem Dampfbad
- Eine thermale Dampfgrotte
- Eine Fitness-Ecke
- Wassergymnastik in der Gruppe im Thermalwasser (dienstags, donnerstags und freitags)
• Das SPA Bag, mit Bademantel und Zimmerschlappen
• Ein Internet Point zur freien Verfügung
• Unbeschränkter WiFi-Anschluss, auch auf dem Zimmer
• Unsere „Easy Activities": körperliche Betätigung im Freien: 5 Trekking-, Nordic Walking- oder Radausflüge pro Woche (20.03. - 11.06. und 21.08. - 29.10. von Montag bis Freitag)
• Das voll ausgestattete Bike House zur Unterbringung und Instandhaltung Ihrer Fahrräder
• Ein Begrüßungsdrink bei Ihrer Ankunft
• Eine Apfel-Ecke
• Ein Autoabstellplatz auf dem Parkplatz des Hotels
• Ein Theatersaal, in dem Sie die schönsten Filme genießen, die wichtigsten Sportereignisse miterleben oder zusammen mit den anderen Gästen Videospiele spielen können
• Eine Kulturecke mit Ermunterung zum Bücheraustausch Check-in ab 12.30 Uhr, Check-out innerhalb 10.00 Uhr (der Zugang zum Thermalen Wellnesspark ist ausschließlich bis zur Check-out-Uhrzeit im Aufenthaltspreis inbegriffen).


Bitte fragen Sie nach Informationen >>> / Buchung online >>>


Die THERMEN sind eine einfache und natürliche Antwort auf das Bedürfnis nach Gesundheit und psychophysischem Wohlbefinden des heutigen Menschen: eine THERMALKUR ist eine natürliche Methode zur Steigerung der Lebensqualität. Die THERMEN VON ABANO UND MONTEGROTTO sind das größte, wichtigste und älteste Thermalbad Europas, das auf die Fango-Badetherapie spezialisiert ist.

DIE DREI PHASEN DER FANGO-BADETHERAPIE:
1 - FANGOBEHANDLUNG: der zirka 37-38°C warme Fango wird auf die zu behandelnden Körperstellen aufgetragen und zirka 20 Minuten einwirken gelassen. Danach wird der Fango mit einer Thermalwasserdusche entfernt. Wohltuende Wirkungen: die Wärme des Fangos führt zu einer wohltuenden Gefäßerweiterung in den verschiedenen Teilen des Bewegungsapparats. Außerdem kommt es zu Veränderungen der Zellfunktionen, z.B. der Ausscheidungsfunktion der Haut, besonders was die Harnsäure betrifft, deren Ausscheidung gesteigert wird. Auf diese Weise kommt es zu einer entgiftenden Wirkung für den Organismus.
2 - OZONBAD IM THERMALWASSER: der Gast taucht in das 37°C warme Thermalwasser des Thermalbeckens und verweilt dort 10-15 Minuten. Wohltuende Wirkungen: Die Badetherapie fördert die Muskelentspannung und erzeugt eine schmerzlindernde Wirkung. Die besondere chemische Beschaffenheit des Wassers setzt spezifische hormonelle, biochemische und neurovegetative Stimuli frei, die wesentlich zur Wiedererlangung des Wohlbefindens beitragen.
3 - HEILMASSAGE: eine regelrechte therapeutische Maßnahme, die die Aufgabe hat, die Haut und die Muskulatur zu straffen und anzuregen

DAS THERMALWASSER
Das Thermalwasser von Abano und Montegrotto Terme versickert in den unverseuchten Becken der Voralpen auf einer Meereshöhe von zirka 2000 m und wird auf seinem unterirdischen, bis zu 25 Jahre dauernden Verlauf mit besonders wohltuenden mineralischen Stoffen angereichert: Natrium, Kalium, Magnesium, Jod, Brom und Silizium.
Brom hat eine entspannende Wirkung und Jod fördert die Schilddrüsentätigkeit.
Das als hyperthermales salz-, jod- und bromhaltiges Wasser klassifizierte Thermalwasser, das einen Gesamtrückstand von 6 g/l bei 180° aufweist, entspringt mit einer Temperatur von 87°C im Gebiet der Euganeischen Thermen in Abano und Montegrotto Terme.

Das Hotel Eliseo verfügt über einen eigenen, im Jahr 2000 ausgehobenen Thermalwasserbrunnen, der 800 m tief ist. Dieses weltweit einzigartige Wasser stellt die Grundlage für die Reifung, Aufbewahrung und Regenerierung des aufgrund seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften unvergleichlichen Thermalfangos dar.

DER REIFE D.O.C. FANGO:
Unser Fango ist von der Universität Padua zertifiziert. Der Thermalfango von Abano und Montegrotto Terme wird zu therapeutischen Zwecken als Packung verwendet.
Der anorganische Teil (Lehm) wird den an den Füßen der Euganeischen Hügel liegenden Thermalseen von Lispida und Arquà Petrarca entnommen und, nachdem er gefiltert und gereinigt wurde, in die eigens dafür vorgesehenen Becken gefüllt und mit Thermalwasser überflutet.
Der Fango erhält seine therapeutischen Eigenschaften nach seiner 12 Monate langen Reifezeit, während der er immer in Berührung mit dem Thermalwasser bleibt, welches mit einer Temperatur von zirka 60°C ständig über ihn hinweg fließt.
Während seines Reifungsprozesses wird der Fango auch mit wertvollen Wirkstoffen angereichert, die aus dem besonderen Stoffwechsel der Mikroalgen-Flora des Euganeischen Thermalbeckens entstehen.

Die Fango-Badetherapie eignet sich für die Vorbeugung und Behandlung folgender Krankheiten:
Osteoarthrose und andere degenerative Erscheinungen
diffuse Arthrose, Halsarthrose, Lumbalarthrose, Arthrose der Gliedmaßen, Bandscheibenleiden ohne Hernierung und ohne Entzündungssymptome oder Nervenkompressionen, Beschwerden nach Operationen wegen Bandscheibenvorfall, Zervikalgien rheumatischen Ursprungs, skapulohumerale Periarthritis (unter Ausnahme der akuten Formen), rheumatoide Arthritis in der Ruhephase, Arthrose, Polyarthrose, Osteoarthrose (mit Osteoporose oder diffuse bzw. lokalisierte Osteoarthrose), Gelenkrheumatismus
Osteoporose und andere degenerative Erscheinungen
Periarthritis, ankylosierende Spondylitis, Spondyloarthrose und Spondylolisthese
extraartikuläre Rheumatismen
entzündlich-rheumatische Erkrankungen (in der Ruhephase), Fibrose rheumatischen Ursprungs, Sehnenentzündungen rheumatischen Ursprungs, Lumbalgien rheumatischen Ursprungs, Fibrositis, Fibromyositis





Bitte fragen Sie nach Informationen

Zurück